Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 16:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Dies ist eine Kathedrale des Schmerzes - ein Ort, wo du und ich und andere wie wir zusammenkommen können. Ein Ort des Asyls - für alle einzigartigen und unverstandenen Geschöpfe, die dem Klingenmeister folgen, wenn die Zeit des Armageddon naht. Und tief im Herzen des Asyls befindet sich eine große Dunkle Maschine, angetrieben von Forumbeiträgen. Mit ihrer Macht errichten wir eine unsterbliche Armee, zur Strafe und zur Säuberung des Deutschen Übergrunds.

Und wo befindet sich diese Kathedrale?

Jenseits des Schleiers, in der Dunkelheit, inmitten der ruhelosen Geister derer, die hinübergingen. An dem Ort, der bekannt ist als Deutscher Unter-Untergrund...

Dann muss ich mich anmelden, um euch zu folgen!

So lautet die Prophezeiung. Wir können nicht scheitern. Denn unser sind viele.

Denn unser sind viele...




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Brutale Untergrund Filme
BeitragVerfasst: 6. Dez 2012, 08:34 
Offline
Apostel
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 109
Wohnort: Psychatrische Heilanstalt
Geschlecht: männlich
Kennt ihr auch ein paar brutale Untergrund Filme? Auch gerne Snuff Movies oder ähnliches? :harald:

Ich zähl mal die auf, die mir gerade so einfallen:

- Mâs Carnaza

- August Underground (Snuff, UnCut & Underground)

- Violent Shit 1
- Violent Shit 2 - Mother Hold my Hand
- Violent Shit 3 - Infantry of Doom

Zum 4. Teil kann ich nichts sagen.

Und noch den hier:
- Karl The Butcher Vs. Axe

Sind zwar qualitativ nicht alle gut. Aber gesehen sollte man sie schon mal haben :nasty:
Falls Interesse bestehen sollte und ihr sie im Netz nicht finden solltet, lade ich euch gern den ein oder anderen Film kurz hoch.

:aiman:

_________________
Lionel88:Ich bleibe unerkannt. Du nichtmal, wenn ich dein Gesicht abzieh. Ich zieh es ab und wisch mir den Arsch ab, den als Maske ist es nicht zu gebrauchen!!(Uran Airforce Diss)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brutale Untergrund Filme
BeitragVerfasst: 15. Dez 2012, 10:25 
Offline
Apostel
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 261
Wohnort: Bavaria
Geschlecht: männlich
PsychoX hat geschrieben:
Kennt ihr auch ein paar brutale Untergrund Filme? Auch gerne Snuff Movies oder ähnliches? :harald:

Ich zähl mal die auf, die mir gerade so einfallen:

- Mâs Carnaza

- August Underground (Snuff, UnCut & Underground)

- Violent Shit 1
- Violent Shit 2 - Mother Hold my Hand
- Violent Shit 3 - Infantry of Doom

Zum 4. Teil kann ich nichts sagen.

Und noch den hier:
- Karl The Butcher Vs. Axe

Sind zwar qualitativ nicht alle gut. Aber gesehen sollte man sie schon mal haben :nasty:
Falls Interesse bestehen sollte und ihr sie im Netz nicht finden solltet, lade ich euch gern den ein oder anderen Film kurz hoch.

:aiman:


Ich kenne jeden Film davon. :)
Violent shit fand ich ziemlich langweilig. Aber ich mag so B-Movies eigentlich. :ym:

August underground hab ich alle 3 Teile auf englisch gesehen, war ganz gut. :peter:

Man kann noch folgende Filme hinzufügen:

Faces of Gore 1 - 3 (hab den 3. allerdings nie gesehen)
Grotesque (der ist sogar um ne Ecke härter, als August underground. Ein harter und gemeiner Folterfilm mit wenig Handlung. :tanzofant: )
The butcher (aus Korea, aus der Sichtweise des Opfers aufgenommen)
Guinea pig 1 - 6 (da taugen aber nur Teil 1, 2 und der einer mit dieser Meerjungfrau. Ka ob das 4 oder 5 war.) :günther:
Aftermath (Yeah, Autopsie, Gerichtsmediziner, Leichenfick.) :ball:

Natürlich auch Filme aus dem III. Reich wie SA Mann Brand oder Jud Süß oder Triumph des Willens. :adolf:

PS: Triumph des Willens hab ich noch gar nicht geschaut, weil ich irgendwann keine Lust mehr hatte auf solche Filme. :ym:

PPS: Zu trashigen Filmen: Ich wollte immer mal die Filme "Das Weststadt Massaker 1 - 3" sehen, aber der war down und hab den nirgends gefunden. :mad:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brutale Untergrund Filme
BeitragVerfasst: 16. Dez 2012, 23:06 
Offline
Armer Irrer
Armer Irrer
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 51
Geschlecht: nicht angegeben
Kenne von den Filmen leider nur einige Teile der Guinea Pig Reihe :ym:
Der Film "the Butcher" würde mich aber interessieren :manni: vor allem weil er aus der Sichtweise des Opfers aufgenommen wurde :einhorn:

Ist Violent Shit nicht der Film / die Filme mir HT ? :tanzofant:
HT interessiert mich allerdings nicht mehr :rolleis:

Den Film "Jud Süß" würde ich gerne sehen :adolf: Ist aber bestimmt in schlechter Qualität :ball: Da es zu der Zeit von :adolf: keine andere Qualität gab.

Ansonsten kenne ich Gesichter des Todes :spast: Der Film bzw die Doku hat mich nicht überzeugt. War ne langweilige Doku. :hurenmon:
Einfach nur tote Leute gefilmt :harald: oder wie Leute getötet werden :günther:

_________________
Atme ein, atme aus, gib das Mic mach den Sound. Bei Tageslicht schlafe ich und in der Nacht geh ich raus. Fühl mich fast wie ein Sträfling, die Stadt ist mein Käfig. Ich bring den Sound für die Jungz die Nachts unterwegs sind


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brutale Untergrund Filme
BeitragVerfasst: 17. Dez 2012, 00:35 
Offline
Apostel
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 261
Wohnort: Bavaria
Geschlecht: männlich
Bei "The butcher" siehst du aber nicht wirklich viel. Selfmade pur. Ist gar nicht zu empfehlen. Es gibt noch nen normalen Horrorfilm, der auch "The butcher" heißt. :D

Nein, "Violent shit" hat nichts mit HT zu tun. Sind Filme aus den 90ern. Aber B Movies wie "Ich pisse auf deinen Kadaver" oder "Das komabrutale Duell" sind sehr gut. :ym:
Mich interessiert HT ja auch nicht mehr. Langweilig und so. :rolleis: :nasty:

Jud Süß ist ein sehr guter Film. Handlung auch sehr cool. Die Quali geht schon klar, sind aber halt schwarz-weiß Filme. Aber die schwarz-weiß Filme haben eigentlich immer ne ziemlich gute Quali. :einhorn:

Gesichter des Todes ist aber nicht mit realen Opfern. HAb mir nur den 1. Teil angeschaut, mehr nicht. ^^ Faces of gore ist der Film mit realen Unfallopfern.^^
Faces of gore ist gleichzeitig hilfreich und hält z.b. Menschen davon ab, mit Alkohol Auto zu fahren und so. Eigentlich ne Doku, die sehr zu empfehlen ist. :tanzofant:

Naja Folterfilme sind allgemein langweilig, weil sie nicht wirklich ne Handlung haben. :munki:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker